Protokoll der Wirtschaftskonferenz vom 24.03.18

  • Beiträge: 109
  • Dank erhalten: 55

Xemotra erstellte das Thema Protokoll der Wirtschaftskonferenz vom 24.03.18

Protokoll der Wirtschaftskonferenz
vom 24.03.18


Leitung und Protokoll: Xemotra
Anwesenheit zu Beginn: 10 Personen, einige kamen und einige gingen...


Beginn der Besprechung war gegen 20 Uhr.

Themen der Wirtschaftskonferenz

Die Wirtschaftskonferenz wird eröffnet. Die User werden gebeten, mit ihren Themen zu beginnen.

GambuTV schlägt vor WE Leistungen günstiger zu gestalten. Sie sind aktuell viel zu teuer. Einen Betrag für die größten Leistungen sollte max. 50.000 Credits nicht übersteigen.
  • Welation äußert zu diesem Thema, dass aktuell die Spieler nicht mehr so viel Geld besitzen.

  • Welation:
    • Die Greeting Flag ist zu teuer, der Preis sollte reduziert werden.
    • Das Entfernen von Bäumen kostet 300 Credits. Dieser Preis wird aktuell für große und kleine Bäume berechnet. Er fragt danach, ob die Preise der Größe des Baumes angepasst werden können.

    Themen des Wirtschaftsteam

    Xemotra hat vor der Wirtschaftskonferenz eine Umfrage zur Wirtschaft gestartet. Die Ergebnisse geben den Team hier schon ein kleinen Überblick, über die notwendigen Veränderungen.
    -> Die Ergebnisse werden nach beenden der Umfrage veröffentlicht.


    Wünscht ihr euch eine weitere Möglichkeit Credits zu verdienen, evtl. durch ein Questplugin?
    • Evtl. könnten Quests die Spieler durch die CultCity führen.
    • Einige User waren positiv gegenüber dieser Idee gestimmt.
    -> Das Plugin muss getestet werden, danach muss sich eine Story oder einzelne Quests überlegt werden.

    Es folgten weitere Themen der User:

    Welation würde es gut finden, wenn es möglich wäre die flag “mob-spawning deny” zu erhalten. Auf Der alten Welt war die flag auf der globalen Region (/cities), dort sind keine Tiere gespawnt.
    • Vorschlag von Welation: Der Preis könnte über 15.000 Credits kosten.

    Auserdem findet Welation es schade, dass es den unendlichen /hat Befehl nicht mehr gibt.
    -> Darüber wird innerhalb des Teams gesprochen werden.


    Xemotra fragt die anwesenden User was Sie von dem Servershop halten.
    • Der Hügel muss weg sowie die Hütte am Eingang.
    • Itemshop besser sichtbar machen, schneller erreichbar.
    • Der Itemshop sollte Holzsorten, Lapiz und diverse Steinarten enthalten (Cobblestone etc.).
    • Tierspawneier sollten angeboten werden.
    -> abgelehnt, aufgrund der Safarizone.


    Xemotra: Gibt es Wünsche für Änderungen im Voteshop?
    • Bunte Schilder für 1 Votecoins
    • Sehr kleine Mogwaibäume einführen für 5- 7 Votecoins. Einige kleine Bäume unterscheiden sich stark von anderen kleinen Bäumen.

    Xemotra: Werden sich noch weitere Leistungen gewünscht?
    • Kopieren von Creative auf Survival,
    • Könnte mit den verbauten Items bezahlt werden + einen bestimmten Betrag von Credits.
    • Ist es möglich wieder eine “leaf-decay flag” einzuführen?


    Ende der Wirtschaftskonferenz war ca. 21:05 Uhr


    Bei Fragen steht das Wirtschaftsteam gerne zur Verfügung. Sollten Themen vergessen bzw. nicht erwähnt worden sein, bitte unter diesem Beitrag ergänzen oder mich persönlich anschreiben. Das Wirtschaftsteam wird sich zu allen Themen beraten und einige Dinge auch in der Teambesprechung besprechen. Ihr werdet über die Ergebnisse informiert werden, sobald wir uns fertig beraten haben.

    Euer Wirtschaftsteam

    Xemotra, ihr freundlicher Moderator aus der Nachbarschaft :)
    #1

    Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

    • sanY
    • sanYs Avatar
    • Offline
    • Forumslehrling
    • Forumslehrling
    • The Fox what else?
    • Beiträge: 188
    • Dank erhalten: 102

    sanY antwortete auf das Thema: Protokoll der Wirtschaftskonferenz vom 24.03.18

    Kopieren von Creative auf Survival


    Ja, aber nein, ich hab da ne ganze Stange negativ Beispiele, warum genau dass nicht mehr möglich ist...



    Wolves asleep amidst the trees
    Bats all a swaying in the breeze
    But one soul lies anxious wide awake
    Fearing no manner of ghouls, hags and wraiths...

    .- Lullaby of Woe - A Night to Remember.
    #2
    Folgende Benutzer bedankten sich: hvm2308, Xemotra, FireX000[Minecraft]

    Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

    • TimberxD
    • TimberxDs Avatar
    • Offline
    • Angehender Autor
    • Angehender Autor
    • ~ Bürgermeister von El Siwa ~
    • Beiträge: 320
    • Dank erhalten: 95

    TimberxD antwortete auf das Thema: Protokoll der Wirtschaftskonferenz vom 24.03.18

    Kurze Frage dazu:

    "Tierspawneier sollten angeboten werden.
    -> abgelehnt, aufgrund der Safarizone."

    Wo genau kann ich Shulker in der Safarizone finden, um sie einzufangen? Denn bisher habe ich noch nicht's gefunden gehabt.

    Wäre nett wenn mir jemand, sobald ich aus dem Urlaub zurückkomme, zeigen könnte, wie ich da am besten an ein Spawnei komme. Denn früher war das ha auch möglich. :D

    Danke schonmal im Vorraus.

    MfG
    TimberxD
    #3

    Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

    • Beiträge: 13
    • Dank erhalten: 20

    sehha antwortete auf das Thema: Protokoll der Wirtschaftskonferenz vom 24.03.18

    Nunja ...erstmal schade, dass die Konferenz in der Ankündigung ein bisschen untergegangen ist, was mein Fehlen begründen. Nichts desto trotz finde ich es traurig, dass um das wesentliche Hauptproblem herumgeredet wurde. Es wurden Themen angesprochen, die Inhaltlich eigentlich in die CultKonferenz gehören, wo sich btw. die Meisten immer zurückhalten.

    Das aktuelle Hauptproblem ( in meinen Augen ): es gibt so gut wie kein Handel und das Kaufhaus ist gefühlt wie ausgestorben. Das Geld wird gespart oder für WE Leistungen ausgegeben. Dabei ist es ja völlig zweitrangig wie viele diese Kosten, das Problem ist ja, dass damit Kapital vernichtet wird. Das verlorene Geld ist höher als das neue, welches nur durchs Voten kommt. Und genau das wurde nicht bzw. nur gering angesprochen.

    Xemotra schrieb:

  • Welation äußert zu diesem Thema, dass aktuell die Spieler nicht mehr so viel Geld besitzen.

  • Was ist also das Ergebnis der Konferenz? In meinen Augen gar nichts. Man hätte sie sich auch sparen können. Schade
    #4
    Folgende Benutzer bedankten sich: Jessx3, Isi02, Nirooo

    Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

    • sanY
    • sanYs Avatar
    • Offline
    • Forumslehrling
    • Forumslehrling
    • The Fox what else?
    • Beiträge: 188
    • Dank erhalten: 102

    sanY antwortete auf das Thema: Protokoll der Wirtschaftskonferenz vom 24.03.18

    Und dennoch bist du hier und beschwerst dich, anstelle konstruktives zur Debatte beizutragen...



    Wolves asleep amidst the trees
    Bats all a swaying in the breeze
    But one soul lies anxious wide awake
    Fearing no manner of ghouls, hags and wraiths...

    .- Lullaby of Woe - A Night to Remember.
    #5

    Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

    • Beiträge: 13
    • Dank erhalten: 20

    sehha antwortete auf das Thema: Protokoll der Wirtschaftskonferenz vom 24.03.18

    Xemotra schrieb: Sollten Themen vergessen bzw. nicht erwähnt worden sein, bitte unter diesem Beitrag ergänzen [...]


    V

    sehha schrieb: Das aktuelle Hauptproblem ( in meinen Augen ): es gibt so gut wie kein Handel und das Kaufhaus ist gefühlt wie ausgestorben. Das Geld wird gespart oder für WE Leistungen ausgegeben. Dabei ist es ja völlig zweitrangig wie viele diese Kosten, das Problem ist ja, dass damit Kapital vernichtet wird. Das verlorene Geld ist höher als das neue, welches nur durchs Voten kommt.

    #6

    Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

    • Beiträge: 109
    • Dank erhalten: 55

    Xemotra antwortete auf das Thema: Protokoll der Wirtschaftskonferenz vom 24.03.18

    Hey Cultis,

    sanY schrieb:
    Ja, aber nein, ich hab da ne ganze Stange negativ Beispiele, warum genau dass nicht mehr möglich ist...

    • Da muss ich dir leider zustimmen, allerdings wird es wie alle Themen ein Platz in der Besprechung haben

    sehha schrieb:
    Nunja ...erstmal schade, dass die Konferenz in der Ankündigung ein bisschen untergegangen ist, was mein Fehlen begründen. Nichts desto trotz finde ich es traurig, dass um das wesentliche Hauptproblem herumgeredet wurde. Es wurden Themen angesprochen, die Inhaltlich eigentlich in die CultKonferenz gehören, wo sich btw. die Meisten immer zurückhalten.


    Das aktuelle Hauptproblem ( in meinen Augen ): es gibt so gut wie kein Handel und das Kaufhaus ist gefühlt wie ausgestorben. Das Geld wird gespart oder für WE Leistungen ausgegeben. Dabei ist es ja völlig zweitrangig wie viele diese Kosten, das Problem ist ja, dass damit Kapital vernichtet wird. Das verlorene Geld ist höher als das neue, welches nur durchs Voten kommt. Und genau das wurde nicht bzw. nur gering angesprochen.

    • Wie bereits erwähnt sind wir für umsetzbare und konstruktive Vorschläge jederzeit offen, diese werden wir dann intern besprechen. Die anwesenden User hatten leider nicht die Bedenken, welche dir durch den Kopf gehen. Die Ergebnisse der Umfrage werden die Tage veröffentlicht, welche dich vermutlich ebenfalls interessieren werden.


    Gruß Xemotra

    Xemotra, ihr freundlicher Moderator aus der Nachbarschaft :)
    #7
    Folgende Benutzer bedankten sich: kuebsiskopf26, freewaynick

    Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

    • Beiträge: 584
    • Dank erhalten: 338

    Horstroad antwortete auf das Thema: Protokoll der Wirtschaftskonferenz vom 24.03.18

    sehha schrieb:

    sehha schrieb: Das aktuelle Hauptproblem ( in meinen Augen ): es gibt so gut wie kein Handel und das Kaufhaus ist gefühlt wie ausgestorben. Das Geld wird gespart oder für WE Leistungen ausgegeben. Dabei ist es ja völlig zweitrangig wie viele diese Kosten, das Problem ist ja, dass damit Kapital vernichtet wird. Das verlorene Geld ist höher als das neue, welches nur durchs Voten kommt.

    Das ist nur eine Beschwerde, kein konstruktiver Beitrag (Lösungsansatz). Du erwartest, dass das Team eine Lösung aus dem Hut zaubert, die es jahrelang zurückgehalten hat.
    Jeden Monat kommen fast 220.000c durch Voten in den Umlauf. Geld MUSS mit WE-Leistungen etc aus dem Umlauf genommen werden um die Inflation einzudämmen.

    Wer nicht Votet braucht sich nicht zu beschwerden es wäre so schwer an geld zu kommen. Durch regelmäßiges Voten kann man 9000c im Monat verdienen.

    Daran, dass das Kaufhaus tot ist, sind die Spieler doch selbst schuld. Das Team bietet mit dem Kaufhaus nur die Plattform. Den Handel lebendig zu machen ist die Aufgabe der Spieler.
    Dazu gehört es einen Shop zu pflegen. Wenn der Shop ewig nicht fertig wird, oder die Hälfte der Kisten leer sind, kommt keiner einkaufen.
    Mit dem Kaufhaus wird man nicht mehr reich, dafür sind nach 6 Jahren Bugusing zu viele Items im Umlauf. Was du erwartest ist, dass dir das Team nun eine andere Möglichkeit gibt deine Items in Credits umzuwandeln. reine Kapitalvermehrung ist aber nicht der Grundgedanke von "Handel"...
    #8
    Folgende Benutzer bedankten sich: Yumekily, kuebsiskopf26, freewaynick, LEF0X, TimberxD, ghostgame37, Xemotra, FireX000[Minecraft]

    Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

    Moderatoren: timderspielerDrNiklaasLEF0Xhvm2308